Was Sie über klinisch isoliertes Syndrom wissen können.

Was Sie über klinisch isoliertes Syndrom wissen können.

Es kann ein oder mehrere Symptome beinhalten. Andere erleben jedoch mehrere Symptome, die in verschiedenen Teilen des Gehirns auf Entzündungen zurückzuführen sind. In beiden Fällen dauern die Symptome mindestens 24 Stunden.

Nicht jeder mit CIS entwickelt MS. Wenn jedoch ein MRT -Scan die Beteiligung mehrerer Teile des Gehirns angibt, ist das Risiko einer Progression zu MS hoch. Multiple Sklerosis Society, 70% der Menschen mit CIs sind 20 bis 40 Jahre im Alter von 20 bis 40 Jahren, und die Erkrankung ist bei Frauen zwei- bis dreimal häufiger als bei Männern. und Behandlung von CIs sowie die Aussichten für Menschen mit der Erkrankung. Es untersucht auch die Beziehung zwischen CIS und MS.

cis kann monofokal oder multifokal sein. Monofokal bedeutet, dass eine Person ein einziges Symptom hat, während sich multifokal auf das Vorhandensein von mehr als einem Symptom bezieht. Mehrere Symptome weisen in mehr als einem Bereich des Gehirns Schäden an. Eine Person mit CIS hat keine Infektion oder Fieber, und nach der Episode erlebt sie entweder eine vollständige oder teilweise Erholung.

optische Neuritis

Optische Neuritis, die die Entzündung des Sehnervs ist, kann Symptome wie:

  • Reduziertes Sehen in einem Auge
  • Augenschmerzen, insbesondere mit Augenbewegung
  • Schwellung im Auge
  • Die Unfähigkeit beider Pupillen, auf die gleiche Weise auf Licht zu reagieren

Gehirnstamm und Kleinhirn

Der Gehirnstamm liegt an der Basis des Gehirns und kontrolliert unfreiwillige Funktionen wie Herzschlag und Atmung. Das Kleinhirn, das nahe am Hirnstamm liegt, koordiniert Bewegungen. Wenn CIS diesen Bereich betrifft, können die Symptome:

  • eine Unfähigkeit, beide Augen zusammenzubringen, bei der Seite nach der Seite
  • unkontrollierte Bewegungen der Augen zusammenzusetzen
  • unkoordinierte Bewegungen von Körperteilen
  • Schwindel
  • Verlust von Empfindungen im Gesicht
  • Probleme mit den Muskeln, die eine Rolle in der Sprache spielen

Rückenmark

Schädigung der Nervengewebeschmerzen, die die Mitte des Rückens hinunter verläuft Die Blase

  • Probleme mit der Darmkontrolle
  • Schwäche auf einer Seite des Körpers
  • Taubheit oder Kribbeln der Körperteile
  • Ursachen

    cis treten aufgrund entzündlicher Demyelinisierung auf. Dieser Begriff bezieht sich auf Entzündungen, die zu einem Verlust von Myelin führen, einer Fettsubstanz, die die Nervenzellen im Gehirn und im Rückenmark bedeckt. In MS ist der Angriff auf Myelin auf eine abnormale Reaktion des Immunsystems zurückzuführen. Myelinverlust führt zu einer Funktionsstörung im Gehirn und im Rückenmark. Der Unterschied besteht darin, dass CIS eine einzige Episode ist, die innerhalb einer begrenzten Zeit auftritt, während MS eine chronische Krankheit ist. Aktuelle Symptome. Bei MS mit MS kann dieser Bildgebungstest jedoch Hinweise auf eine Demyelinisierung in mehreren Bereichen des Gehirns zeigen, manchmal auch Bereiche, die frühere Episoden betroffen haben. Ein Arzt wird normalerweise eine Krankengeschichte annehmen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um zu versuchen, andere Erkrankungen auszuschließen, die Entzündungen verursachen können. Um ihnen dabei zu helfen, können sie Blutuntersuchungen und -tests bestellen, die Cerebrospinalflüssigkeit analysieren, eine wässrige Substanz, die das Gehirn und das Rückenmark kissen.

    Ein MRT -Scan kann ihnen auch helfen Die Symptome. Ärzte werden jedoch wahrscheinlich eine Behandlung empfehlen, wenn eine Person Schmerzen im Auge, einen starken Sehverlust oder beides hat oder wenn sie in der Fähigkeit, Körperteile zu bewegen Die Verwendung von MS -Medikamenten für CIS variiert zwischen Klinikern und nationalen Richtlinien. Zu den häufig verwendeten Behandlungen gehören jedoch:

    Hohe Dosen von Kortikosteroiden

    Ärzte verschreiben Kortikosteroide, wenn die Symptome einer Person behindert. Die Medikamente geringere Entzündungs- und Immunsystemaktivität. Anstatt diese nach Mund zu nehmen, empfängt eine Person sie durch intramuskuläre Injektionen. Ältere Forschungsergebnisse 2012 legen nahe, dass sie verhindern können, dass CIs sich in MS entwickeln oder diesen Fortschreiten verzögern.

    führt CIs immer zu MS?

    bedeutet nicht unbedingt, dass jemand später MS entwickelt. haben ein 70–80% iger Risiko für die Entwicklung https://harmoniqhealth.com von MS. Wenn ihr MRT -Scan solche Gehirnläsionen nicht zeigt, haben sie ein Risiko von 20–30%. Laut der DVA ist die Klassifizierung von CIs als geringes oder hohes Risiko wichtig, da in Fällen mit hohem Risiko. Ärzte fördern die sofortige Behandlung, um den Beginn von MS zu verzögern. Eine frühzeitige Behandlung kann auch die Behinderung minimieren.

    Ein weiterer Risikofaktor für das Fortschreiten der MS ist die Manifestation mehrerer Symptome. Eine Person mit nur einem Symptom während der Episode entwickelt seltener MS als jemand mit einer Reihe von Symptomen. -Termstudien, das Progressionsmuster von CIS zu MS ist nicht klar. Sie überprüften jedoch veröffentlichte Studien und verwendeten die Daten, um zu schätzen, dass 85% der Personen mit CIS innerhalb von 20 Jahren MS entwickeln. Sie stellen auch fest, dass die Abnahme der Lebenserwartung von Personen mit CIs marginal ist. Die Autoren geben an, dass nach 15 bis 20 Jahren ein Drittel der Menschen mit CIs minimal oder gar keine Behinderung aufweist und die Hälfte eine progressive Form von MS mit zunehmender Behinderung aufweist.

    Zusammenfassung

    cis ist eine einzelne Episode von neurologischen Symptomen, die mindestens 24 Stunden dauert. Die Symptome hängen vom Bereich des Gehirns ab, in dem eine Entzündung auftritt, aber sie können Sehverlust, unkoordinierte Bewegungen und Verlust der Blasenkontrolle umfassen.

    Bei etwa 85% der Menschen ist eine CIS -Episode das erste Zeichen von MS. Wenn die Symptome mild sind, benötigt eine Person möglicherweise keine Behandlung. Für die Deaktivierung von Symptomen können Ärzte Kortikosteroide verschreiben, um Entzündungen oder DMTs zu verringern, um das Fortschreiten auf MS zu verzögern.

    Contents